BEACHVOLLEYBALL

Am 27 und 28 August fanden die 9. Beach-Kreismeisterschaften der NWVV Region Weserbergland in Salzhemmendorf statt.
Bei tollem Wetter (bis auf das Finale im Mixed am Sonntag=Regen) wurde an beiden Tagen wieder toller Sport geboten.

Am Samstag gingen 7 Damen und 7 Herren Teams an den Start. In beiden Wettbewerben gab es leider am frühen morgen noch je eine Absage.

Dennoch wurde es ein langer Tag mit vielen spannenden Spielen.

Bei den Damen gewann Anna Dehmann und Manon Müller (BW Salzhemmendorf) den Titel und ließen dabei den beiden Schwestern Jana und Laura Schmidt (SV Hastenbeck) keine Chance.
Den dritten Platz sicherten sich Sarah Brüggemann und Leonie Grothus (TC Hameln).

Bei den Herren siegten Jakob Nöltker mit Partner Theo (MTV Bad Pyrmont) in einem guten Finale gegen Robert Glaser und Martin Möller.
Platz 3 erkämpften sich Georg Neulen und Vlady Polozun (TC Hameln).

Im Mixed Wettberwerb starteten am Sonntag dann 12 Teams.
Nach vielen spannenden Spielen standen abends dann die Sieger fest.
Nach mehreren Anläufen und Vize Titeln konnten sich dieses Jahr Manon Müller und Jannis Ziegler BW Salzhemmendorf) in einem 3 Satz Finale gegen Laura Schmidt und Lando Seifert (SV Hastenbeck/vereinslos) durchsetzen und sond neue Kreismeister der Region.
Im kleinen Finale ging es ebenfalls umkämpft in 3 Sätzen spannend zu.
Hier setzten sich Irina Rein und Robert Glaser TSG Emmerthal) knapp durch.

Alle waren sehr zufrieden mit diesem Turnier und freuen sich auf das 10 jährige Jubiläum 2017

 

Foto 1. Foto 2. Foto 3.

Stefan Polaczy
Telefon privat:
05532-8880
Handy:
0152-02878078
Email:
S.polaczy@web.de